100 Hits Legends, Album von Ella Fitzgerald: Liederliste und Textübersetzung

Informationen über das Album 100 Hits Legends von Ella Fitzgerald

Sonntag 30 November 2008 das neue Album von Ella Fitzgerald, mit dem Namen 100 Hits Legends wurde herausgegeben.
Ella Jane Fitzgerald (April 25, 1917 – Juni 15, 1996) war eine US-amerikanische jazz-Sängerin, die oft als die ' First Lady of Song, der Königin des Jazz und Frau Ella. Sie war bekannt für Ihre Reinheit von Ton, makellose Diktion, Phrasierung und intonation, und ein 'horn-like' - Improvisations-Fähigkeit, vor allem in Ihrem scat-Gesang. Wir möchten euch an seiner anderen Alben erinnern, die diesem vorausgegangen sind: Ella Wishes You a Swinging Christmas / Ella Fitzgerald Sings the Cole Porter Song Book / Ella and Louis Again / Ella Fitzgerald Sings the Rodgers and Hart Song Book / Let No Man Write My Epitaph.
Die 40 Lieder, dass das Album bestehen, sind die folgenden:
Hier ist eine kurze Liederliste, die von Ella Fitzgerald geschrieben sind. Die könnten während des Konzerts gespielt werden und sein Referenzalbum:
  • Blue Skies
  • Goody Goody
  • Summertime
  • People Will Say We're In Love
  • Body and Soul
  • Suppertime
  • The Song Is Ended
  • Let Yourself Go
  • No Strings
  • Taking a Chance On Love
  • Imagination
  • Alexander's Ragtime Band
  • Maybe
  • Smooth Sailing
  • The Buzzard Song
  • Lover, Come Back to Me
  • On the Sunny Side of the Street
  • Lazy
  • Let's Face the Music and Dance
  • Soon
  • Mixed Emotions
  • How High The Moon
  • All by Myself
  • But Not For Me
  • Please Be Kind
  • Looking For A Boy
  • Someone to Watch Over Me
  • Change Partners
  • Heat Wave
  • Moanin' Low
  • Until the Real Thing Comes Along
  • Old Devil Moon
  • You'll Never Know
  • You're The Top
  • What You Want Wid Bess?
  • Walking by the River
  • Solitude
  • I Wished on the Moon
  • I Used to Be Color Blind
  • Reaching For The Moon
Bis jetzt haben Sie Verbesserungen vorgenommen.
155
Übersetzungen von Songs
Danke!