Love and Theft, Album von Bob Dylan: Liederliste und Textübersetzung

Informationen über das Album Love and Theft von Bob Dylan

Bob Dylan hat endlich Montag 19 Oktober 2020 sein neues Album herausgegeben, genannt Love and Theft.
Bob Dylan (geboren als Robert Zimmerman, May 24, 1941), ist ein US-amerikanischer singer-songwriter, Schriftsteller, und Künstler, der beeinflusst hat, der populären Musik und Kultur seit mehr als fünf Jahrzehnten. Dylan hat vor allem spielte eine entscheidende Rolle in der amerikanischen folk music revival. Wir möchten euch an seiner anderen Alben erinnern, die diesem vorausgegangen sind: The Freewheelin’ Bob Dylan / John Wesley Harding / Desire / The Times They Are A-Changin’ / Nashville Skyline / Bob Dylan’s Greatest Hits Vol. II / Pat Garrett & Billy the Kid / Christmas in the Heart / Blood on the Tracks / Highway 61 Revisited / The Bootleg Series, Vol 7: No Direction Home / Rough and Rowdy Ways / The Bootleg Series Volumes 1–3 (Rare & Unreleased) 1961–1991 / Bringing It All Back Home / Infidels / Shot of Love.
Die 11 Lieder, dass das Album bestehen, sind die folgenden:
Hier ist eine kurze Liederliste, die von Bob Dylan geschrieben sind. Die könnten während des Konzerts gespielt werden und sein Referenzalbum:
  • Moonlight
  • Tweedle Dee & Tweedle Dum
  • Floater (Too Much to Ask)
  • High Water (For Charley Patton)
  • Mississippi
  • Lonesome Day Blues
  • Cry a While
  • Po' Boy
  • Bye and Bye
  • Summer Days
  • Sugar Baby
Wir informieren Sie auch über den nächsten Konzerten von Bob Dylan:
Bis jetzt haben Sie Verbesserungen vorgenommen.
225
Übersetzungen von Songs
Danke!