Temple of the Dog, Album von Temple Of The Dog: Liederliste und Textübersetzung

Informationen über das Album Temple of the Dog von Temple Of The Dog

Freitag 30 November 1990 das neue Album von Temple Of The Dog, mit dem Namen Temple of the Dog wurde herausgegeben.
Im Jahr 1990, Andrew Wood, Sänger der grunge-bands Malfunkshun und Mother Love Bone, starb an einer überdosis. Als sein Freund und Mitbewohner Chris Cornell gelernt, über Wood ' s Tod, schrieb er zwei songs in Hommage an ihn während einer Soundgarden-tour durch Europa. Nach seiner Rückkehr nach Seattle, hat er beschlossen, nehmen Sie Sie mit Mother Love Bone ' s Gitarrist Stone Gossard und bassist Jeff Ament. Die Gruppe wurde vervollständigt durch Soungarden-Schlagzeuger Matt Cameron und Gossard-Gitarrist Freund Mike McCready. Sie nannten das Projekt Temple of the Dog, nachdem eine Linie auf Mother Love Bone ' s 'Man of Golden Words'.
Die 9 Lieder, dass das Album bestehen, sind die folgenden:
Diese sind einige der Erfolge, die von Temple Of The Dog gesungen wurden. In Klammern finden Sie den Albumnamen:
  • Times of Trouble
  • Pushin' Forward Back
  • Four Walled World
  • Angel of Fire
  • Black Cat
  • Call Me A Dog
  • Your Savior
  • Wooden Jesus
  • All Night Thing
Bis jetzt haben Sie Verbesserungen vorgenommen.
155
Übersetzungen von Songs
Danke!