La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro: Übersetzung und Songtexte - Leo Maslíah

Die Übersetzung von La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro - Leo Maslíah zu Deutsch und die Originaltexte des Liedes
Unten finden Sie Lyrics, Musikvideo und Übersetzung von La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro - Leo Maslíah in verschiedenen Sprachen. Das Musikvideo mit der Audiospur des Songs startet automatisch unten rechts. Um die Übersetzung zu verbessern, folgen Sie diesem Link oder drücken Sie den blauen Knopf unten.

La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro Songtexte
von Leo Maslíah



Hubo en un país lejano un horrible ogro malo
Feo, infame, codicioso, muy solemne, ruin, perverso
Maestro de magia negra
Que sabía por ejemplo métodos para cambiarse
En ratón o en elefante o culebra o protozoario
Pterodáctilo, espongiario o príncipe legendario
Rico, joven, elegante, radiante de gallardía
Y apenas se lo propuso sacó de un viejo baúl
Los ingredientes precisos
Y la auténtica receta para ser príncipe azul;
Se volvió fino, garboso, culto, sensible y apuesto
Y se fue en un largo viaje
Por países extranjeros y provincias nacionales
Y al brillo de sus ropajes, repartía sus riquezas
Dando de comer al pobre, dando salud al enfermo
Trabajo al desocupado
Empleando sus ahorros en brindar pronto socorro
A una triste cantidad numerosa de morosos
En el pago de sus deudas;

Pero un día se excedió
En exóticos regalos para con sus allegados
Y tuvo que descuidar los salarios que pagaba
Y debió solicitar, por los créditos que daba
La mayor puntualidad en el pago de intereses

Empleados y deudores no fueron muy buenos jueces
De este cambio de conducta extraño a cualquier capricho
Rehén de las circunstancias por entonces imperantes
Y hubo riñas y disputas, Hubo odios, deshonores
Luchas, reivindicaciones, desilusión y rencores
Que crecieron hasta el punto que del príncipe
Presunto destilador de virtudes
Emanaron actitudes algo faltas de poesía
De buen gusto y cortesía;
Con ayuda de su espada y un ejército de fieles
Combatió muy duramente los desaires de su pueblo
Y una furia desalmada, al calor de las peleas
Le fue tiñendo el azul de su sangre de abolengo
Del color de los venenos
De la víbora esmeralda de la América del Sur

No contento con vencer y acallar los mil agravios
Que los labios insolentes de las impacientes turbas
De plebeyos pendencieros proferían contra él
Encontró muy placentero despojarlas de sus bienes
Y la mar de divertido juguetear con sus congojas
Festejar su suerte adversa y ver correr sangre roja

Gradualmente, de este modo
El príncipe fue volviendo a su forma original
De ogro mezquino, beodo, asqueroso, pervertido
Capaz de los peores males, ambicioso de poder
Sediento de cometer los pecados capitales
Pero con la habilidad que una vez había tenido
De poderse transformar
En lagarto, en mariposa, en crisálida, en babosa
En cangrejo, en musaraña, en araña, en petirrojo
En un piojo del Sahara o en lo que más le gustara;

Y así fue que decidió nuevamente, una mañana
Reconciliarse con Dios
Convertirse en hombre bueno
Ajeno a la perdición -de cualquier naturaleza-

Y volviendo a su pasado fue un ejemplo de entereza
Amante de la verdad, príncipe de sangre y alma
Paladín de la justicia, señor de la caridad
Fe de los desamparados
A quienes proporcionó de sus arcas personales
Y como retribución por algún que otro servicio
Medios de supervivencia
Hasta que, hasta que, hasta que, hasta que
Hasta que, hasta que, hasta que, hasta que
Hasta que, hasta que, hasta que, hasta que

Hasta que unos indeseables
Sembraron tanta cizaña por entre la servidumbre
Que ésta tuvo el mal antojo
De solicitar un día, más de lo que preveía
Como remuneración su alteza
Quien cegada por su enojo ante tal ingratitud
Armándose de firmeza
Marchó sobre la osadía de la infausta multitud
Sabiamente secundado
Por un cuerpo preparado para tales emergencias
Pero no se conformó con su victoria aplastante
No consideró bastante la triunfante mantención
Del primitivo nivel de sus dádivas mensuales
Y se le antojó menguarlas tan intempestivamente
Que hasta en la antigua Belén al viejo Matusalén
No le hubieran satisfecho más de media cebadura
Y se tomó tan a pecho tanta dura represalia
Que llenó con insurgentes las mazmorras del castillo
Encarcelando también en su fiebre revanchista
A unos cuantos 'amarillos', completamente inocentes

A los sabios del palacio les pidió que por favor
No tuvieran resquemor en usar para sus pruebas
Como conejillos de indias, a su pueblo recluido

El príncipe, poseído por tan sórdida afición
Fue de a poco recobrando su primera condición
La de ogro repudiable, vicioso a más no poder
Sin escrúpulo en caer en villanas tentaciones
No teniendo más pasiones que la envidia, la lujuria
El oprobio, la avaricia, el estupro y la abdominia
No soñando por las noches más que con bajos ardides
Y las prácticas más viles, como el interés compuesto
Y el aumento en los impuestos, los impuestos, los impuestos

Pero el ogro retomó, como en sus mejores tiempos
La singular aptitud de tener un mecanismo
Para poder trabajar sobre su metabolismo
Transmutándose en tatú, en langosta, en escribano
En hipopótamo enano, en murciélago, en jaguar
En jurista, en canguro o en lo que tuviera en mente
Y así fue que felizmente
Recurriendo a los conjuros apropiados para el caso
Retornó en corto plazo a su forma más ilustre
Y desde el mejor balcón de su castillo lacustre
Fue la estrella vigilante de la dicha general
Servidor y protector de los más necesitados
Príncipe de la equidad, esperanza del dolor
Propulsor de la igualdad, ave de buenos presagios
Ruiseñor de la abundancia, defensor de los sufragios
Santo de fraternidad
Ángel de la libertad por los siglos del instante

La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro Übersetzung von Leo Maslíah auf Deutsch



Hubo in einem fernen land, ein schrecklicher oger schlecht
Hässlich, berüchtigten, gierig, sehr feierlich, miesen, bösen
Meister der schwarzen magie
Der wusste zum beispiel methoden, um sich umzuziehen
Maus oder elefant oder schlange oder protozoen
Flugsaurier, espongiario oder prinz legendären
Reich, jung, elegant, strahlend galant
Und kaum wird vorgeschlagen, holte aus einer alten truhe
Die zutaten präzise
Und das authentische rezept für fürst blau;
Wird wieder fein, stattlich, intelligent, sensibel und schön
Und ging auf eine lange reise
Von fremden ländern und provinzen der nationalen
Und den glanz seiner kleider, teilte seinen reichtum
Geben den armen zu essen, was dem kranken
Arbeit unbesetzt
Mithilfe ihrer ersparnisse zu bieten, bald socorro
Eine traurige zahlreichen zahl von säumigen
Mit der zahlung ihrer schulden;

Pero einen tag überschritten ist
Exotische geschenke für ihre lieben
Und musste dabei die löhne, die er zahlte
Sie musste beantragen, die mittel gab,
Pünktlichkeit bei der zahlung von zinsen

Empleados und schuldner waren nicht sehr gut richter
Diesem veränderten verhalten seltsam, jede laune
Geisel der umstände damals vorherrschenden
Und es gab streitereien und auseinandersetzungen, es Gab hass, deshonores
Kämpfe, forderungen, enttäuschungen und groll
Sie wuchs bis zu dem punkt, dass des prinzen
Angebliche brennerei tugenden
Aus haltungen etwas verbotenes poesie
Guter geschmack und höflichkeit;
Mit der hilfe von ihrem schwert und eine armee von treuen
Kämpfte sehr hart kränkungen seines volkes
Und eine wut, seelenlos, hitze kämpfen
Sie war tauchten das blaue blut der abstammung
Farbe der gifte
Viper-esmeralda südamerikas

nicht zufrieden mit schlagen und schweigen der tausend klagen
Die lippen, frechen, die ungeduldig mobs
Von plebejer streitsüchtig proferían gegen ihn
Das fand er sehr angenehm despojarlas ihrer waren
Und das meer, spaß, basteln sie mit ihren sorgen
Feiern sie ihr glück, nebenwirkungen und sehen, laufen, rotes blut

Gradualmente, auf diese weise
Der prinz wurde wieder in seine ursprüngliche form
Ogre ist kleinlich, beodo, ekelhaft, pervers
In der lage, die schlimmsten übel, ehrgeiz, macht
Durstig von begehen sünden,
Aber mit der fähigkeit, die er einmal gehabt
Sein, sich verwandeln
In lagarto, im schmetterling, in der larve, in slug
In krabbe, in spitzmaus, in der spinne, im rotkehlchen
In eine laus Sahara, in, was sie wollen;

und so kam es, dass er beschloss, wieder ein morgen
Versöhnung mit Gott
Zu guter mensch
Außerhalb der verdammnis -jeglicher art-

Und die rückkehr zu seiner vergangenheit, war ein beispiel von seelenstärke
Liebhaber der wahrheit, der fürst von blut und seele
Streiter für die gerechtigkeit, der herr der liebe
Fe de los desamparados
Diejenigen, die gegeben, ihre persönlichen kassen
Und als lohn für den einen oder anderen service
Die mittel zum überleben
Bis, bis, bis, bis
Bis, bis, bis, bis
Bis, bis, bis, bis

Hasta, dass einige unerwünschte
Sie säen so viel unkraut zwischen bondage
Diese hatte schlechte laune
Fordern sie einen tag mehr, als ich es sah
Als vergütung seiner hoheit
Wer geblendet von seiner wut gegenüber solchen undankbarkeit
Armándose festigkeit
Ging über die kühnheit der infausta menge
Klug unterstützt
Ein körper bereit für solche notfälle
Nicht aber hat er sich mit seiner überwältigenden sieg
Nicht als recht des siegreichen wartung
Des primitiven stufe ihrer monatlichen lohn
Und ihm fiel menguarlas so intempestivamente
Bis in die alte Krippe den alten Methusalem
Hätten sie ihn nicht zufrieden mehr als eine halbe mästen
Und so nahm auf der brust so viel harte vergeltung
War mit aufständischen, die die verliese der burg
Doch auch in seinem fieber revanchista
Ein paar 'gelben', die völlig unschuldig

für die weisen des palastes bat, bitte
Nicht hätten resquemor verwenden für ihre tests
Wie meerschweinchen, sein volk gefangen gehalten

der prinz, der in den besitz so schmutzige hobby
Es war langsam wieder in seine erste bedingung
Die ogre repudiable, teufelskreis mehr
Ohne skrupel fallen in versuchungen villanas
Nicht mehr haben, leidenschaften, neid, eifersucht, lust
Die schmach, gier, vergewaltigung und abdominia
Nicht träumen von nächten mit niedrigen list
Und die übelsten praktiken, wie das interesse besteht
Und die erhöhung der steuern, steuern, steuern

Pero der oger wieder, wie in seinen besten zeiten
Die einzigartige fähigkeit haben, ein mechanismus, der
Um arbeiten zu können über ihren stoffwechsel
Transmutándose in tatú, in hummer, in schreiber
In zwergflusspferd, in murcielago, jaguar
In jurist, känguru oder in dem, was ich im sinn
Und so war sie glücklich
Durch den zauber geeignet, für den fall
Zurück in der kurzen frist seiner berühmten
Und aus dem besten balkon seines schlosses aus dem see
Er war der star-watchdog diese allgemeinen
Server und beschützer der bedürftigen
Fürsten, der gerechtigkeit, der hoffnung im schmerz
Propeller für die gleichstellung, ein vogel, der gute omen
Nachtigall des überflusses, der verteidiger der stimmen
Heilige bruderschaft
Engel der freiheit in ewigkeit des augenblicks

Diese Übersetzung verbessern

Aus Zeit- und Menschenmangel werden viele Übersetzungen mit dem automatischen Übersetzer gemacht.
Wir wissen, dass es nicht das Beste ist, aber es ist genug, um es denen klar zu machen, die uns besuchen. des Liedes.
Mit deiner Hilfe und der der anderen Besucher können wir diese Seite zu einer Referenz für die Übersetzung von Liedern machen.
Du möchtest deinen Beitrag zum Lied geben La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro Wir sind glücklich!

Leo Maslíah

La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro: Übersetzung und Songtexte - Leo Maslíah

La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro

Wir vorstellen Ihnen den Text und die Übersetzung von La Leyenda De La Metamorfosis Perpetua Del Príncipe Ogro, ein neues Lied, das von Leo Maslíah aus dem Album 'Extraños en tu casa' entnommen herausgegeben Freitag 27 März 2020 erschaffen wurde.

Die 9 Lieder, dass das Album bestehen, sind die folgenden:

Hier ist eine kleine Liederliste, die sich singen entscheiden könnte, einschließlich des Albums, aus dem jedes Lied kommt:

Neuesten Übersetzungen und Eingefügte Texte Leo Maslíah

Neuesten Übersetzungen und Eingefügte Texte

Meistgesehene Übersetzungen diese Woche

Bis jetzt haben Sie Verbesserungen vorgenommen.
155
Übersetzungen von Songs
Danke!