De Paso Por Lo Eterno: Übersetzung und Songtexte - Rafael Lechowski

Die Übersetzung von De Paso Por Lo Eterno - Rafael Lechowski zu Deutsch und die Originaltexte des Liedes
Unten finden Sie Lyrics, Musikvideo und Übersetzung von De Paso Por Lo Eterno - Rafael Lechowski in verschiedenen Sprachen. Das Musikvideo mit der Audiospur des Songs startet automatisch unten rechts. Um die Übersetzung zu verbessern, folgen Sie diesem Link oder drücken Sie den blauen Knopf unten.

De Paso Por Lo Eterno Songtexte
von Rafael Lechowski

Las fronteras son flores del mal
Lo aprendí siendo pequeño
Cuando el hambre me obligó a cruzar

Y hoy me dicen el extranjero
Porque una noche emprendimos
La larga migración hacia otro cielo;

Me dicen el extranjero
Y mi mamá barriendo los sueños de los señores
Fue más feliz que ellos;

Me dicen el extranjero
Porque aún no han descubierto
Que llevan dentro el universo entero

¿Hace cuánto no ves las estrellas?
¡Hay tantas aquí ahora!
¡Parece que se pisan entre ellas!

Es la misma hora en todos los sitios
El tiempo no existe:
Todo termina y vuelve al principio

Perdí a mi familia
Y un extraño me abrazó
Me dijo ‘estamos todos solos’
Y jamás volví a estar solo
No sé de dónde somos:
Yo canto a la belleza de estar vivo
Y eso es todo, porque eso lo es todo

Dicen que son ricos porque tienen caseríos
¡rico, yo!: ¡todo lo que ven mis ojos es mío!

Nadie nació para ser siervo:
Quien no es feliz, debe partir
Como parten las aves del invierno

Como una caravana de sueños
Cruzan el desierto los sureños
Pa’ mandar plata a casa del viejo
Atrás se quedan los que esperan
Sin saber si volverán
Sin saber si llegarán siquiera

Al otro lado del surco
Como un cisne entre los juncos
Entra lento al puerto entre la niebla densa un cayuco
Y dentro un racimo de soñadores de un nuevo mundo
Que tras días a la deriva perdieron la vida juntos
No es justo:
Morir de sed en el agua
Frente al ojo que todo lo ve
Pero nunca hace nada

Mientras viva podrán negarme esta tierra
Pero no evitarán que me funda en ella cuando muera

ESTRIBILLO

Estoy de paso por lo eterno:
En cada instante, lo infinito;
En cada grano, el universo

Igual que siguen las aves la ruta sin huellas
Encuentra la libertad todo aquel que la sueña

Estoy de paso por lo eterno:
En cada instante, lo infinito;
En cada grano, el universo


Y tú, que has creado fronteras
¿hace cuánto no ves las estrellas?

SEGUNDA PARTE

Urodziłem się pod trzynastką na ulicy Norwida
Wrocław, babcia żywa, most, park, szara zima
Tam jeszcze byłem dzieckiem, , i było to piękne
Ledwo pamiętam ale to nie znaczy że nie tęsknię
¿Czy ktoś mnie tam czeka? Nie wiem
Straciłem ojczyznę ale znalazłem sam siebie
Dzisiaj moją flagą jest ten siwy księżyc
Trzymaj ten żywy wierszyk
I wybacz mój krzywy język

¿Que qué quiero decir?
Estaba haciendo ovillos con torpes recuerdos del lugar donde nací
Aunque ya no me siento de allí, tampoco de aquí
Tristeza feliz la de aquel que no tiene un país
Y digo triste y feliz pues cuando tienes que expatriarte
Dejas de ser de un sitio para ser de todas partes
Volví años más tarde
Y todo estaba donde lo dejé
Aunque de pequeño parecía más grande

Głogowska, el salón de los abuelos
El columpio, el arenero
Los carámbanos, mi trineo…
Hoy vivo en un monte
Vive en mí un monje
Un lejano gen aborigen
Que en mí se esconde
Y que me concedió el don
Del idioma del arte
Hoy sigo el camino recto
Porque voy a todas partes
Entregado a los demás
Sin perder un solo instante
De alegría en alegría
Allá donde el amor me lance

Y a ti, joven buscador de insaciable sed
Decirte que todo cuanto buscas se esconde en tu ser
Así que, sígueme, es decir: síguete
Todo es tuyo, sírvete
Y déjalo listo al siguiente antes de irte

Amor, vayamos allá donde nadie nos halle:
Bañarnos en la llama del valle y vivir sin llaves
Ya no hay distancia ni nostalgia
Gracias al destino por su magia
Donde estés tú, está mi patria

ESTRIBILLO

Estoy de paso por lo eterno:
En cada instante, lo infinito;
En cada grano, el universo

Igual que siguen las aves la ruta sin huellas
Encuentra la libertad todo aquel que la sueña

Estoy de paso por lo eterno:
En cada instante, lo infinito;
En cada grano, el universo

Y tú, que has creado fronteras
¿hace cuánto no ves las estrellas?

De Paso Por Lo Eterno Übersetzung von Rafael Lechowski auf Deutsch

Die grenzen sind blumen des bösen
Ich lernte sie noch klein
Wenn der hunger zwang mich zu überqueren.

und heute kann ich sagen, das ausland
Denn eine nacht, machten wir uns auf
Die lange wanderung in die andere richtung himmel.

Me sagen ausland
Und meine mutter fegt die träume der herren
War sie glücklicher als sie;

Me sagen ausland
Weil sie noch nicht entdeckt haben
Sie tragen in sich das ganze universum

wie lange ist es her nicht siehst du die sterne?
Es gibt so viele hier, jetzt!
Wohl doch nicht so treten zwischen ihnen!

Es ist die gleiche uhrzeit auf allen websites
Die zeit existiert nicht:
Alles beendet und kehrt zum anfang

Perdí meine familie
Und ein fremder küsste mich
Ich sagte: 'wir sind alle allein'
Und nie bin ich allein
Ich weiß nicht, wo wir sind:
Ich singe die schönheit lebendig
Und das ist alles, denn das ist alles

Dicen, dass sie reich sind, weil sie weiler
ach rico, ich!: alles, was sehen meine augen, sie ist mein!

Nadie geboren wurde, um als knecht zu:
Wer nicht glücklich ist, muss ab
Wie gehen die vögel des winters

Como eine karawane der träume
Durchqueren sie die wüste, die südländer
Pa' zu schicken silber in das haus des alten
Zurück bleiben die, die warten
Ohne zu wissen, ob sie zurückkehren
Ohne zu wissen ob sie kommen einmal

Al der anderen seite der nut
Wie ein schwan im schilf
Kommt langsam in den hafen zwischen dem dichten nebel ein boot
Und in ein paar träumer einer neuen welt
Nach tagen treiben ihr leben verloren, zusammen
Das ist nicht fair:
Sie verdursten im wasser
Vor dem auge, das alles sieht
Aber nie etwas tut.

Mientras lebendig werden verzichten, diese erde
Aber nicht verhindern, dass ich hülle sie, wenn sie stirbt

ESTRIBILLO

Estoy schritt für die ewigkeit:
In jedem augenblick, was unendlich;
In jedem korn, das universum

Igual folgen die vögel den pfad, ohne spuren
Nur die freiheit jeder, der träumt,

Estoy schritt für die ewigkeit:
In jedem augenblick, was unendlich;
In jedem korn, das universum


und du, das du geschaffen hast grenzen
wie lange ist es her nicht siehst du die sterne?

SEGUNDA TEIL

Urodziłem się pod trzynastką na ulicy Norwida
Breslau, babcia żywa, most, park, szara zima
Tam jeszcze byłem dzieckiem, , i auf to piękne
Ledwo pamiętam ale to nie znaczy że nie tęsknię
Wie Czy ktoś mnie tam czeka? Nie wiem
Straciłem ojczyznę ale znalazłem sam siebie
Internationale version von moją flagą jest ten siwy księżyc
Trzymaj ten żywy wierszyk
I wybacz mój krzywy język

was will ich sagen?
Er war dabei, verwicklungen mit, unbeholfene erinnerungen an den ort, wo ich geboren wurde
Aber ich fühle mich nicht mehr von dort, nicht von hier
Traurigkeit glücklich ist jener, der nicht über ein land
Und ich sage traurig und glücklich, denn wenn sie expatriarte
Lass es sein, eine website für sein von allen seiten
Ich kehrte jahre später
Und alles war, wo ich aufgehört habe
Obwohl der kleine schien größer

Głogowska, das wohnzimmer der großeltern
Die schaukeln, den sandkasten
Die eiszapfen, meinen schlitten...
Heute wohne ich auf einem berg
In mir lebt ein mönch
Eine ferne gen der aborigines
In mir steckt
Und gewährte mir die gabe,
Der sprache der kunst
Heute folge ich dem geraden weg,
Da ich alle teile
Übergeben an die anderen
Ohne verschwendung einen einzigen moment,
Freude in der freude
Dort, wo die liebe, ich hol

und dir, junge suchmaschine, von unstillbaren durst
Zu sagen, dass alles, was du suchst verbirgt sich in dir
Also, folge mir nach, d.h.: seien
Alles ist dein, verwenden sie
Und lassen sie es bereit zum nächsten, bevor du wieder gehst

Amor, wir gehen dorthin, wo niemand uns halle:
Baden in der flamme des tals und das leben ohne schlüssel
Es gibt keine entfernung mehr oder nostalgie
Vielen dank an das ziel von der magie
Wo bist du, mein vaterland

ESTRIBILLO

Estoy schritt für die ewigkeit:
In jedem augenblick, was unendlich;
In jedem korn, das universum

Igual folgen die vögel den pfad, ohne spuren
Nur die freiheit jeder, der träumt,

Estoy schritt für die ewigkeit:
In jedem augenblick, was unendlich;
In jedem korn, das universum

und du, das du geschaffen hast grenzen
wie lange ist es her nicht siehst du die sterne?

Diese Übersetzung verbessern

Aus Zeit- und Menschenmangel werden viele Übersetzungen mit dem automatischen Übersetzer gemacht.
Wir wissen, dass es nicht das Beste ist, aber es ist genug, um es denen klar zu machen, die uns besuchen. des Liedes.
Mit deiner Hilfe und der der anderen Besucher können wir diese Seite zu einer Referenz für die Übersetzung von Liedern machen.
Du möchtest deinen Beitrag zum Lied geben De Paso Por Lo Eterno Wir sind glücklich!

Rafael Lechowski

De Paso Por Lo Eterno: Übersetzung und Songtexte - Rafael Lechowski
EX-COMPONENTE DE: Flowklorikos

De Paso Por Lo Eterno

Wir vorstellen Ihnen den Text und die Übersetzung von De Paso Por Lo Eterno, ein neues Lied, das von Rafael Lechowski aus dem Album '' entnommen erschaffen wurde.

Andere Alben von Rafael Lechowski

Wir möchten euch an seiner anderen Alben erinnern, die diesem vorausgegangen sind: Quarcissus: El Arte de Desamar / Canto de Amor a la Vida.

Neuesten Übersetzungen und Eingefügte Texte Rafael Lechowski

Neuesten Übersetzungen und Eingefügte Texte

Meistgesehene Übersetzungen diese Woche

Bis jetzt haben Sie Verbesserungen vorgenommen.
151
Übersetzungen von Songs
Danke!