Alphabets: Übersetzung und Songtexte - Seamus Heaney

Die Übersetzung von Alphabets - Seamus Heaney zu Deutsch und die Originaltexte des Liedes
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Italienisch - Seamus Heaney Italienisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Englisch - Seamus Heaney Englisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Spanisch - Seamus Heaney Spanisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Französisch - Seamus Heaney Französisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Deutsch - Seamus Heaney Deutsch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Portugiesisch - Seamus Heaney Portugiesisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Russisch - Seamus Heaney Russisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Niederländer - Seamus Heaney Niederländer
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Schwedisch - Seamus Heaney Schwedisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Norwegisch - Seamus Heaney Norwegisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Dänisch - Seamus Heaney Dänisch
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Hindi - Seamus Heaney Hindi
Alphabets: Übersetzung und Songtexte auf Polieren - Seamus Heaney Polieren
Unten finden Sie Lyrics, Musikvideo und Übersetzung von Alphabets - Seamus Heaney in verschiedenen Sprachen. Das Musikvideo mit der Audiospur des Songs startet automatisch unten rechts. Um die Übersetzung zu verbessern, folgen Sie diesem Link oder drücken Sie den blauen Knopf unten.

Alphabets Songtexte
von Seamus Heaney

I

A shadow his father makes with joined hands
And thumbs and fingers nibbles on the wall
Like a rabbit’s head. He understands
He will understand more when he goes to school.

There he draws smoke with chalk the whole first week,
Then draws the forked stick that they call a Y.
This is writing. A swan’s neck and swan’s back
Make the 2 he can see now as well as say.

Two rafters and a cross-tie on the slate
Are the letter some call ah, some call ay.
There are charts, there are headlines, there is a right
Way to hold the pen and a wrong way.

First it is ‘copying out’, and then ‘English’,
Marked correct with a little leaning hoe.
Smells of inkwells rise in the classroom hush.
A globe in the window tilts like a coloured O.

II

Declensions sang on air like a hosanna
As, column after stratified column,
Book One of Elementa Latina,
Marbled and minatory, rose up in him.
For he was fostered next in a stricter school
Named for the patron saint of the oak wood
Where classes switched to the pealing of a bell
And he left the Latin forum for the shade

Of new calligraphy that felt like home.
The letters of this alphabet were trees.
The capitals were orchards in full bloom,
The lines of script like briars coiled in ditches.

Here in her snooded garment and bare feet,
All ringleted in assonance and woodnotes,
The poet’s dream stole over him like sunlight
And passed into the tenebrous thickets.

He learns this other writing. He is the scribe
Who drove a team of quills on his white field.
Round his cell door the blackbirds dart and dab.
Then self-denial, fasting, the pure cold.

By rules that hardened the farther they reached north
He bends to his desk and begins again.
Christ’s sickle has been in the undergrowth.
The script grows bare and Merovingian.

III
The globe has spun. He stands in a wooden O.
He alludes to Shakespeare. He alludes to Graves.
Time has bulldozed the school and school window.
Balers drop bales like printouts where stooked sheaves

Made lambdas on the stubble once at harvest
And the delta face of each potato pit
Was patted straight and moulded against frost.
All gone, with the omega that kept

Watch above each door, the good-luck horseshoe.
Yet shape-note language, absolute on air
As Constantine’s sky-lettered IN HOC SIGNO
Can still command him; or the necromancer

Who would hang from the domed ceiling of his house
A figure of the world with colours in it
So that the figure of the universe
And ‘not just single things’ would meet his sight

When he walked abroad. As from his small window
The astronaut sees all that he has sprung from,
The risen, aqueous, singular, lucent O
Like a magnified and buoyant ovum -

Or like my own wide pre-reflective stare
All agog at the plasterer on his ladder
Skimming our gable and writing our name there
With his trowel point, letter by strange letter.

Alphabets Übersetzung von Seamus Heaney auf Deutsch

I

Ein Schatten, den sein Vater mit verbundenen Händen macht
Und Daumen und Finger knabbern an der Wand
Wie ein Kaninchenkopf. Er versteht
Er wird mehr verstehen, wenn er zur Schule geht.

Dort zieht er die ganze erste Woche Rauch mit Kreide.
Dann zieht er den Gabelstab, den sie ein Y nennen.
Das ist Schreiben. Der Hals eines Schwans und der Rücken eines Schwans
Machen Sie die 2, die er jetzt sehen und sagen kann.

Zwei Sparren und eine Krawatte auf der Tafel
Sind die Buchstaben, die manche nennen, ah , nennen manche ay.
Es gibt Diagramme, es gibt Überschriften, es gibt einen richtigen
Weg, den Stift zu halten, und einen falschen Weg.

Zuerst wird kopiert. und dann 'Englisch',
Richtig markiert mit einer kleinen schiefen Hacke.
In der Stille des Klassenzimmers steigen Gerüche von Tintenfässern auf.
Ein Globus im Fenster neigt sich wie ein farbiges O.

II

Deklinationen sangen wie eine Hosanna in der Luft
Wie, Spalte für Schicht,
Buch Eins von Elementa Latina,
Marmoriert und minatorisch, stieg in ihm auf.
Denn er wurde als nächstes in einer strengeren Schule gepflegt
Benannt nach dem Schutzpatron des Eichenwaldes
Wo der Unterricht auf das Läuten einer Glocke umstellte
Und er verließ das lateinische Forum für den Schatten

Von neuer Kalligraphie, die sich wie zu Hause anfühlte.
Die Buchstaben dieses Alphabets waren Bäume.
Die Hauptstädte waren Obstgärten in voller Blüte,
Die Linie s von Schrift wie Briars, die in Gräben gewickelt sind.

Hier in ihrem verschnüffelten Gewand und nackten Füßen,
Alle in Assonanz und Holznoten gefesselt,
Der Traum des Dichters stahl sich wie Sonnenlicht über ihn
Und ging in das düstere Dickicht über.


Er lernt diese andere Schrift. Er ist der Schreiber
, der ein Team von Federkielen auf sein weißes Feld gefahren hat.
Um seine Zellentür herum schießen und tupfen die Amseln.
Dann Selbstverleugnung, Fasten, die reine Kälte />
Nach Regeln, die sich verhärteten, je weiter sie nach Norden kamen.
Er beugt sich zu seinem Schreibtisch und beginnt von vorne.
Die Sichel Christi war im Unterholz.
Das Drehbuch wird kahl und merowingisch

III
Der Globus hat sich gedreht. Er steht in einem hölzernen O.
Er spielt auf Shakespeare an. Er spielt auf Graves an.
Die Zeit hat die Schule und das Schulfenster zerstört.
Ballenpressen lassen Ballen fallen wie Ausdrucke, in denen sich Garben festsetzen.

Einmal bei der Ernte Lambdas auf den Stoppeln gemacht.
Und die Delta-Seite jeder Kartoffelgrube war gerade geklopft und gegen Frost geformt.
Alles weg, mit dem Omega, das

über jeder Tür das Glücks-Hufeisen beobachtete .
Doch Shape-Note-Sprache, absolut auf Sendung
Wie Constantines Himmel beschriftet IN HOC SIGNO
Kann ihn immer noch befehlen; oder der Nekromant

Wer würde von der Kuppeldecke seines Hauses hängen
Eine Figur der Welt mit Farben darin
Damit die Figur des Universums
Und 'Nicht nur einzelne Dinge' würden seinen Anblick treffen

Wenn er ins Ausland ging. Wie aus seinem kleinen Fenster
Der Astronaut sieht alles, woraus er hervorgegangen ist,
Das auferstandene, wässrige, einzigartige, durchscheinende O
Wie eine vergrößerte und schwimmende Eizelle -

Oder wie mein eigener breiter, vorreflexiver Blick
Alles aufgeregt über den Stuckateur auf seiner Leiter
Überfliegen Sie unseren Giebel und schreiben Sie dort unseren Namen
Mit seiner Kelle Punkt für Buchstabe.

Diese Übersetzung verbessern

Aus Zeit- und Menschenmangel werden viele Übersetzungen mit dem automatischen Übersetzer gemacht.
Wir wissen, dass es nicht das Beste ist, aber es ist genug, um es denen klar zu machen, die uns besuchen. des Liedes.
Mit deiner Hilfe und der der anderen Besucher können wir diese Seite zu einer Referenz für die Übersetzung von Liedern machen.
Du möchtest deinen Beitrag zum Lied geben Alphabets Wir sind glücklich!

KREDITE

Wenn Ihnen dieses Lied gefällt, empfehlen wir Ihnen, es zu kaufen. Auf diese Weise unterstützen Sie sie.

Seamus Heaney

Alphabets: Übersetzung und Songtexte - Seamus Heaney
Seamus Justin Heaney (13. April 1939 - 30. August 2013) war ein irischer Dichter und Dramatiker, Akademiker, Journalist und Pädagoge. Er wurde auf einer Farm in Castledàwson, Grafschaft Londonderry, Nordirland, als erstes von neun Kindern einer katholischen Familie geboren. Er erhielt ein Stipendium für das St. Columb's College in Derry und besuchte die Queens University in Belfast, wo er Englisch studierte und 1961 seinen Abschluss machte. Heaney arbeitete als Schullehrer, bevor er College-Dozent wurde und schließlich Anfang der 70er Jahre als freiberuflicher Schriftsteller arbeitete . 1965 heiratete er Marie Devlin, eine Kollegin… Seamus Justin Heaney (13. April 1939 - 30. August 2013) war eine irische Dichterin und Dramatikerin, Akademikerin, Journalistin und Pädagogin. Er wurde auf einer Farm in Castledàwson, Grafschaft Londonderry, Nordirland, als erstes von neun Kindern einer katholischen Familie geboren. Er erhielt ein Stipendium für das St. Columb's College in Derry und besuchte die Queens University in Belfast, wo er Englisch studierte und 1961 seinen Abschluss machte. Heaney arbeitete als Schullehrer, bevor er College-Dozent wurde und schließlich Anfang der 70er Jahre als freiberuflicher Schriftsteller arbeitete . 1965 heiratete er Marie Devlin, eine Mitautorin, die in seiner Arbeit eine herausragende Rolle spielen sollte. Das Paar bekam drei Kinder. Heaneys erste Gedichtsammlung Death of a Naturalist wurde 1966 veröffentlicht. Er veröffentlichte viele weitere Sammlungen, darunter North (1974), Station Island (1984), The Spirit Level (1996) und District and Circle (2006). Bekannt wurde er auch durch sein Prosaschreiben und seine Arbeit als Herausgeber sowie durch seine Professur an den Universitäten von Harvard und Oxford. Heaneys Arbeit beschäftigt sich oft mit der Schönheit und Tiefe der Natur. Er wurde sowohl bei allgemeinen Lesern als auch beim literarischen Establishment beliebt, mit einer großen Anhängerschaft im Vereinigten Königreich. Zu seinen Themen gehören Liebe, Mythologie, Erinnerung (insbesondere an seine eigene ländliche Erziehung) und menschliche Beziehungen. Heaney ging auch in Werken wie Whatever You Say, Say Nothing auf den als The Troubles bekannten sektiererischen Bürgerkrieg ein, der Nordirland heimgesucht hatte. Im Jahr 2000 wurde Heaney für seine Übersetzung des epischen Gedichts Beowulf (2000) hoch gelobt, das zu einem weltweiten Bestseller wurde und ihm den Whitbread-Preis einbrachte. Er übersetzte auch andere Werke, darunter Laments, von Jan Kochanowski, Sophocles 'Philoctetes und Robert Henrysons The Testament of Cresseid & Seven Fables. 1995 erhielt er den Nobelpreis für Literatur und später den englischen T.S. Eliot- und David Cohen-Preise Heaney veröffentlichte 2010 sein letztes Gedichtband, Human Chain. Als „freundliche, liebenswerte Seele“ starb er am 30. August 2013 im Alter von 74 Jahren in Dublin, Irland.

Alphabets

Alphabets ist die neue Single von Seamus Heaney aus dem Album 'The Haw Lantern' entnommen .

Neuesten Übersetzungen und Eingefügte Texte Seamus Heaney

Neuesten Übersetzungen und Eingefügte Texte

Meistgesehene Übersetzungen diese Woche

Bis jetzt haben Sie Verbesserungen vorgenommen.
225
Übersetzungen von Songs
Danke!